Datenschutzerklärung Mavi

Die Mavi Europe AG (nachfolgend auch „Mavi“ genannt) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die gesetzlichen, insbesondere auch datenschutzrechtlichen, Vorschriften.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Mavi. Nähere Informationen über uns entnehmen Sie bitte unserem Impressum. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@mavi.com.

2. Allgemeines

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von personenbezogenen Daten zu welchem Zweck und aufgrund welcher Rechtsgrundlage erhoben werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte gegenüber uns als Verantwortlichem.

3. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung dieser Webseite erhebt und speichert Mavi automatisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen diese Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, inkl. Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Diese Daten wird Mavi nicht bestimmten Personen zuordnen und eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Nach der Verwendung zu den oben genannten Zwecken werden die Daten von Mavi gelöscht.

4. Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit uns über das Kontaktformular auf unserer Webseite zu erreichen. Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können ist es erforderlich, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse sowie weitere Kontaktinformationen angeben. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO.

Daneben speichern wir Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt Ihrer Anfrage. Dies erfolgt aus Gründen der Missbrauchsprävention. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns datenschutzgerecht gelöscht.

5. Bestellung

Wenn Sie Waren über unsere Webseite bestellen, erbitten wir von Ihnen die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten. Sofern nicht anders in dieser Datenschutzerklärung geregelt (siehe Ziffer 10 und 11), verwenden wir Ihre Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Bestellungsabwicklung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Sie haben zudem die Möglichkeit ein Kundenkonto anzulegen, in dem Ihre erforderlichen Angaben für künftige Bestellungen hinterlegt sind. Hierfür erteilen Sie uns im Rahmen der Erstellung des Kundenkontos Ihre ausdrückliche Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sofern Sie kein Kundenkonto angelegt haben, werden Ihre Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten durch uns datenschutzgerecht gelöscht.

6. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Webseite für unseren Newsletter anzumelden. Unser Newsletter enthält Information über uns und unsere Angebote. Rechtsgrundlage für die Zusendung des Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Pflichtangaben für die Übersendung des Newsletters sind Ihre E-Mail-Adresse, eine Anrede, Ihr Name, Ihre Postleitzahl sowie Ihr Geburtsdatum. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir diese Daten zum Zweck der Zusendung der Newsletter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung der Newsletter sowie in die damit verbundene und in diesem Abschnitt geschilderte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen und die Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter bereitgestellten Link, per E-Mail an service@mavi-store.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

7. Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir nutzen für den Betrieb unserer Webseite Session Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Daneben setzen wir im Zusammenhang mit der Analyse unserer Webseite sowie dem Affiliate Marketing Cookies ein. Nähere Informationen hierzu können Sie Ziffer 8 und 9 entnehmen.

Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie die Speicherung von Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.

8. Google Analytics

Wir setzen auf dieser Webseite zu regelmäßigen Analysezwecken Google Analytics ein.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten und um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436?1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

9. Affiliate Marketing

Wir nutzen auf unserer Webseite das Affiliate-Werbenetzwerk AWIN (www.awin.com, AWIN AG, Eichhornstraße 3, D10785 Berlin). Im Rahmen dessen werden die jeweiligen Conversion-Trackings genutzt. Sofern Sie über ein Werbemittel eines dieser Affiliate Netzwerke auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein gültiges Cookie für 90 Tage gesetzt. Innerhalb dieser Zeit können wir und das jeweilige Affiliate Netzwerk erkennen, dass der Nutzer auf unsere Seite weitergeleitet worden ist. Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Werbenetzwerks. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordenbare Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers (Werbers), der Publisher (also auf wessen Internetangebot das Werbemittel angezeigt wurde) sowie der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt das entsprechende Affiliate Netzwerk auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die ConversionTracking Statistiken aufgenommen.

10. Zahlungsdienstleister

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite diverse Zahlungsmöglichkeiten an. Die für die Abwicklung der Zahlungen erforderlichen Daten werden hierzu an den jeweiligen Dienstleister übermittelt.

Derzeit arbeiten wir mit folgenden Dienstleistern zusammen:

ConCardis GmbH, Helfmann-Park 7, 65670 Eschborn

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

SaferPay, SIX Payment Services AG, Hardturmstrasse 201, CH-8005 Zürich

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Unternehmens.

Rechtsgrundlage für den Einsatz unserer Zahlungsdienstleister ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO.

Sämtliche Daten, die wir im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung erhalten, werden von uns nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten datenschutzgerecht gelöscht.

11. Bonitätsprüfung

Wir prüfen regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Informationen gem. Art. 14 DSGVO zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO

12. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@mavi.com. Die Wahrnehmung Ihrer Rechte erfolgt für Sie grundsätzlich kostenfrei.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

13. Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der MAVI unter der Emailadresse datenschutz@mavi.com.

Mai 2018